Dr.-Ing. Christoph Besenfelder

Forschungsmanager

Tel +49 (231) 755 – 5775
Fax +49 (231) 755 – 5772
besenfelder@lfo.tu-dortmund.de

Lehrstuhl für Unternehmenslogistik
Leonhard-Euler-Straße 5, Raum 251
D-44227 Dortmund

Zur Person

Unter dem Leitbild „Management der Industrie 4.0“ koordiniert er die Forschungsthemen und arbeitet im Leistungszentrum Logistik und IT an den Zukunftsthemen der Logistik, als zentrale Wissenschaft der industriellen Zukunft.

Arbeitsgebiete
Tätigkeiten in wissenschaftlichen Einrichtungen und Gremien
Akademische Praxis
Publikationen

2019

Clausen, U.; Brüggenolte, M.; Kirberg, M.; Besenfelder, C.; Poeting, M.; Güller, M. (2019): Agent-Based Simulation in Logistics and Supply Chain Research: Literature Review and Analysis. In: Clausen U., Langkau S., Kreuz F. (eds) Advances in Production, Logistics and Traffic. ICPLT 2019. .
Besenfelder, C.; Kaczmarek, S.; Michalik, A. (2019): Participatory digital transformation: Haptic acceptance catalyst for the employee-centred design of change processes. In: Proceedings of the 24th International Symposium on Logistics (ISL 2019), S. 23-28.
Besenfelder, C.; Niehues, S.; Pracht, H. (2019): Zukunftsperspektiven der Additiven Fertigung - Chancen und Herausforderungen der Additiven Fertigung in der Produktion. In: ZWF 114 2019; pp. 134-136.
Michalik, A.; Besenfelder, C.; Henke, M. (2019): Servitization of Small- and Medium-Sized Manufacturing Enterprises: Facing Barriers through the Dortmund Management Model. In: 9th IFAC Conference on Manufacturing Modelling, Management and Control MIM 2019.
Uysal, Y.; Graefenstein, J.; Besenfelder, C. (2019): Optimierte Performancequantifizierung von verketteten Prozessen. In: ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb: Vol. 114, No. 1-2, pp. 48-51.

2018

Kaczmarek, S.; Michalik, A.; Austerjost, M.; Besenfelder, C. (2018): Gamification – Wegbereiter für ein effizientes Management in der Industrie 4.0.. In: Jahrbuch Logistik 2018, S. 66-69. .
Brüggenolte, M.; Stute, M.; Besenfelder, C. (2018): Entwurf eines Reifegradmodells zur Integration von Business Analytics im Bestandsmanagement. Logistics Journal.
Michalik, A.; Förster, F.; Besenfelder, C. (2018): Datenbasierte Geschäftsmodelle – Weshalb es dabei nicht um noch mehr Daten geht. In: 35. Deutscher Logistik-Kongress, Kongressband, Bundesvereinigung Logistik (BVL), S. 325-344.

2017

Besenfelder, C.; Brüggenolte, M.; Austerjost, M.; Kämmerling, N.; Pöting, M.; Schwede, C.; Schellert, M. (2017): Paradigmenwechsel der Planung und Steuerung von Wertschöpfungsnetzen.. Future Challenges in Logistics and Supply Chain Management.
Besenfelder, C.; Brüggenolte, M.; Austerjost, M.; Kämmerling, N.; Pöting, M.; Schwede, C.; Schellert, M. (2017): Paradigmenwechsel der Planung und Steuerung von Wertschöpfungsnetzen. In: Schriftenreihe: "Future Challenges in Logistics and Supply Chain Management".
Austerjost, M.; Besenfelder, C.; Niehues, S.; Wortmann, B. (2017): 3D-Druck-Serviceplattform in der Instandhaltung - Sichere digitale Auftragsabwicklung für den produktiven Einsatz von 3D-Druck in Wertschöpfungsketten. In: ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Vol. 112, No. 11., pp. 745-747.

2016

Straub, N.; Besenfelder, C.; Kaczmarek, S. (2016): Problem-Oriented Knowledge Management for Efficient Logistics Processes. In: Logistics and Supply Chain Innovation. Bridging the Gap between Theory and Practice Hrsg. Henk Zijm, Matthias Klumpp, Uwe Clausen, Michael ten Hompel, 377 ff..
Austerjost, M.; Anlahr, T.; Besenfelder, C.; Meerman, A. (2016): Wissensbasierte Instandhaltung durch Unternehmenskollaboration. In: Aachener Kolloquium für Instandhaltung, Diagnose und Anlagenüberwachung (AKIDA), Tagungsband zum 11. AKIDA.