M.Sc. Matthias Brüggenolte

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel +49 (231) 755 – 5712
Fax +49 (231) 755- 5772
brueggenolte@lfo.tu-dortmund.de

Lehrstuhl für Unternehmenslogistik
Leonhard-Euler-Straße 5, Raum 248
D-44227 Dortmund

Zur Person

seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Unternehmenslogistik, LFO

M.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen, Technische Universität Dortmund

B.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen, FH SWF – Standort Meschede

Arbeitsgebiete

Forschung im Bereich Supply Chain Analytics

Forschung im Bereich Adaptive Bestandsplanung

Forschungsprojekt: Research Clan Leitung im Leistungszentrum Logistik und IT

Betreuung der Masterveranstaltung „Einkauf und Supply Management“

Betreuung Labor Wirt.-Ing. und Logistik

Betreuung von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten

Tätigkeiten in wissenschaftlichen Einrichtungen und Gremien
Publikationen

2019

Niehues, S.; Austerjost, M.; Sturm, M.; Kiklhorn, D.; Witte A.; Klima, D.; Brüggenolte, M. (2019): Vom defekten Teil zum neuen Ersatzteil durch digitale Plattformen. In: Fit for Smart Maintenance, (InstandhaltungsForum 2019).
Clausen, U.; Brüggenolte, M.; Kirberg, M.; Besenfelder, C.; Poeting, M.; Güller, M. (2019): Agent-Based Simulation in Logistics and Supply Chain Research: Literature Review and Analysis. In: Clausen U., Langkau S., Kreuz F. (eds) Advances in Production, Logistics and Traffic. ICPLT 2019. .

2018

Brüggenolte, M.; Stute, M.; Besenfelder, C. (2018): Entwurf eines Reifegradmodells zur Integration von Business Analytics im Bestandsmanagement. Logistics Journal.

2017

Besenfelder, C.; Brüggenolte, M.; Austerjost, M.; Kämmerling, N.; Pöting, M.; Schwede, C.; Schellert, M. (2017): Paradigmenwechsel der Planung und Steuerung von Wertschöpfungsnetzen.. Future Challenges in Logistics and Supply Chain Management.
Besenfelder, C.; Brüggenolte, M.; Austerjost, M.; Kämmerling, N.; Pöting, M.; Schwede, C.; Schellert, M. (2017): Paradigmenwechsel der Planung und Steuerung von Wertschöpfungsnetzen. In: Schriftenreihe: "Future Challenges in Logistics and Supply Chain Management".