Wir forschen für
den industriellen Mittelstand.

Ko-Produktion industrieller Dienstleistungen: Digital, souverän und integer

Infrastruktur zur Realisierung industrieller Dienstleistungen in Wertschöpfungsnetzwerken im Kontext digitaler Integrität und Souveränität (SealedServices)

Werden Sie Teil des Netzwerkes

und sichern Sie sich und Ihrem Unternehmen die Werkzeuge der Serviceentwicklung von morgen, schon heute.

Das Verbundprojekt wird im Rahmen des Programms „Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und durch den Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut.

Förderkennzeichen: 02K18D130 | Projektlaufzeit: 01.05.2020 – 30.04.2023

gut zu wissen

Aktuelles

SealedServices bei (DF)²Kongress auf dem Otto Group Campus in Hamburg

SealedServices bei (DF)²Kongress auf dem Otto Group Campus in Hamburg

Das (DF)²- Deutsches Dienstleistungsforum fand am 19. September in Hamburg statt. Ziel des Kongresses ist die Identifizierung von Entwicklungsbedarfen in der Dienstleistungsforschung sowie Verstetigung des Dialogs zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Hier konnte das Team von SealedServices intensives Networking betreiben.

mehr lesen
SealedServices auf der ACHEMA 2022 in Frankfurt

SealedServices auf der ACHEMA 2022 in Frankfurt

Das SealedServices Team war zusammen mit der 4. OPMC Open Production and Maintenance Community sowie weiteren Partnern aus dem Projekt SealedServices auf der ACHEMA in Frankfurt und hat über fünf Messetage viele interessante Gespräche geführt und auch den überarbeitete SealedServices Demonstrator vorgestellt. So konnte vielen Leuten die Begeisterung für das Forschungsprojekt weitergeben und auch neue interessante Kontakte für die Zukunft geknüpft werden.

mehr lesen
InnoPulsLab zu Gast an der TU Dortmund und am Fraunhofer IML

InnoPulsLab zu Gast an der TU Dortmund und am Fraunhofer IML

Arbeitsforschung 3.0: Wie sieht in Zukunft die Arbeit für einen Servicetechniker aus? Welche Assistenzsysteme können unterstützen? Und wie können sich mehrere Unternehmen vernetzen? Diesen und weiteren Fragen geht das Team von InnoPulsLab in ihrem neuestem Youtube Video nach, welches in Kooperation mit dem Fraunhofer IML und dem Forschungsprojekt SealedServices entstand. 

mehr lesen
Social Wall

Sealedservices im Social Web

Das Projekt

Die Projektpartner

Ergebnisse

Sealed Services in Zahlen

Forschungspartner

Industriepartner

Netzwerkpartner